Zum Hauptinhalt springen

18.06.2021, 11:00 Uhr - 09.07.2021, 12:30 Uhr

Remote Arbeiten: Gut organisiert und effizient mobil arbeiten - Gruppe 3

Ein Training für alle, die auch nach der Pandemie an verschiedenen Orten arbeiten wollen. Dabei geht es um technische Helferlein genauso wie um Selbstorganisation und den Kontakt zu den Kolleg*innen.

Unser Training ist in vier kurze Module unterteilt, die in einer festen Lerngruppe stattfinden. Das ermöglicht Ausprobieren, Erfahrungsaustausch und das Eingehen auf die jeweils individuellen Herausforderungen.

Termine: 4 x freitags von 11.00-12.30

  • Gruppe 1: 05.03./12.03./19.03./26.03.
  • Gruppe 2: 16.04./23.04./30.04./07.05.
  • Gruppe 3: 18.06./26.06./02.07./09.07.

Gruppengröße: 6 Personen

Invest: 580,00 €

580,- €
Jetzt Platz reservieren!
Noch 6 freie Plätze von maximal 6

Programm/Ablauf

1. Sich mobil organisieren

Mobiles Arbeiten funktioniert nicht mit PostIts. Neben grundlegenden technischen Voraussetzungen schauen wir nach Tools, mit denen wir überall bestens organisiert sind und tauschen Tipps und Tricks aus.

2. Sich strukturieren

Rhythmen und Strukturen entlasten und steigern so die Effizienz. Arbeit fällt leichter, wenn wir den eigenen Biorhythmus, die Erfordernisse der Arbeit und die privaten Rahmenbedingungen bestmöglich in Einklang bringen.

3. Sich motivieren

Oft hilft ein Focus. Und manchmal nur ein Schwatz mit den Kolleg*innen. Wie wir auch beim mobilen Arbeiten gut verbunden und vernetzt sein können, überlegen wir - natürlich - gemeinsam.

4. Abschalten

Solange der Schalter für's Abschalten im Gehirn noch nicht gefunden ist, setzen wir auf bewährte Methoden und überlegen, wie wir sie gut im herausfordernden Alltag umsetzen können.

Organisator

OIC Open Innovation Campus Westspitze

Ort
OIC - Video Center (Remote)
72072  Tübingen
Anfahrt

 

 

 

Es referiert...

Marlies Mittler
Beraterin, Coach, ubf-Unternehmensberatung

Geschäftsführerin der ubf-Unternehmensberatung, begleitet seit vielen Jahren Menschen und Unternehmen in ihren Lern- und Veränderungsprozessen. Wie Unternehmen sich so organisieren, dass sie stabil und flexibel gleichzeitig sind, um ihren Mitgliedern den größtmöglichen Freiraum bei der Arbeit zu schaffen, bleibt für sie eine spannende Aufgabe.