Zum Hauptinhalt springen

21.02.2024, 19:00 Uhr - 21.02.2024, 21:00 Uhr

KI & Wir - Blöder oder besser

Dr. Sara Becker, Prof. Andreas Lachner – Wie Künstliche Intelligenz Lernen revolutioniert

Zwei zentrale Glaubensätze der Bildung stehen auf dem Prüfstand: 1. Man kann andere für sich arbeiten lassen, doch Lernen muss man stets selbst. 2. Etwas zu „begreifen“ setzt sinnliche Erfahrung voraus und erfordert vielfältige Übung wie Reflexion. Dieser Lern-Weg ist nicht immer motivierend, erfordert also umsichtige Didaktik. Durch digitale Medien und Künstliche Intelligenz ist ein riesiger Raum an jederzeit verfügbaren Informationen entstanden. Jedes Smartphone dient als ausgelagerte Festplatte oder Welt-Gedächtnis und liefert schnelle Antworten auf nahezu alle Fragen. Sich darüber grämen, hilft wenig. Im Gegenteil: Moderne Bildung nimmt digitale Elemente auf, Lehrkräfte wie Schüler/innen entdecken mit Künstlicher Intelligenz neue Horizonte, etwa durch VR-Brillen und Lern-Avatare. Wie erweitern sich dadurch die Prozesse von Lehren und Lernen in- und außerhalb der Schule?

Dr. Sara Becker, Prof. Andreas Lachner, Center for Digital Education, Tübingen 
Frank Müller, Moderation

Kostenlos
Organisator

Bündnis90 die Grünen - Kreisverband

Ort
Innovationszentrum WESTSPITZE
Eisenbahnstrasse 1
72072  Tübingen
Deutschland
Anfahrt

 

Anfahrt

- mit der Bahn: am Hbf Tübingen den Südausgang benutzen und dann in östlicher Richtung ca. 3 Minuten der Bundesstraße folgen.

- mit dem Bus: Haltestelle "Landestheater" oder "Blaue Brücke"

- mit dem Auto: "Hanna-Bernheim-Strasse" angeben, von dort Einfahrt in das Parkhaus im 1. Untergeschoss. Alternative Parkhäuser "Metropol" (gegenüber) oder "Neckarparkhaus" (3 Minuten Fußweg). E-Ladestationen finden sich direkt an der "Hanna-Bernheim-Strasse".